8. Rats Trophy

Jennifer Schüler und Mika Everding
Jennifer Schüler und Mika Everding

Jennifer Schüler und Mika Everding blieben am SA 17.09. als einziges von 29 gestarteten Teams ungeschlagen und gewannen damit die 8. Rats Trophy in Hameln. Platz zwei ging an Honore Balie und Hanns-Wilhelm Goetzke, die im Finale nach 5 Runden Schweizer System den beiden 13:5 unterlegen waren.

 

 

Platz 3 ging an Dragoljub Radonjic / Laszlo Goger mit 4 Siegen und 23 Kugeln.

 

Ebenfalls auf 4 Siege kamen Anette Puttler / Aras Balic (+20), Ingo Schürmann / Klaus Hübner (+16) und Birgit Schüler / Ralf Schüler (+8).

 

 

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer,die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

 

 

Supermelée am Freitagabend

 

Am Abend vor der Ratstrophy wurde schon einmal zur Einstimmung ein Supermeléeturnier durchgeführt, das von Drago gewonnen wurde. Auf den zweiten Platz kam Ilse und den dritten Platz errang Wilfried Koch aus Kleinenbremen.

Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.5 KB

7. Rats Trophy 2015


Von 29 am Sa 13.06.2015 gestarteten Teams blieben einzig Aras Balic und Anette Puttler (Les Petangeueles/Kleinenbremen) ohne Niederlage und gewannen nach fünf Runden Schweizer System die 7. „Rats Trophy“ und den Wanderpokal. Frank und Elina Schomburg ( SSV Alfeld) sowie Dragoljub Radonjic und Wilfried Koch (1. Hamelner BC/Luhdener SV) belegten die Plätze 2 und 3. Darauf folgten mit ebenfalls 4 Siegen Gisela Dresler/Uwe Burchardt ( Magni-Bouler Braunschweig) , Holger Schielke/Khalil Bero (TSV Halle) sowie Ulla Weiss mit Gabi Koch ( Kleinenbremen). Somit endete ein von wunderbarem Wetter begleiteter, entgegen der Wettervorhersage lediglich von etwas Regen am Nachmittag unterbrochener Tag, zur Zufriedenheit aller Beteiligten bei herrlichem Sonnenschein und mit vielen Dankesworten und Lob seitens der Spieler über die Organisation und Verpflegung .


Bouletown Night 2015

Am Vorabend der Rats Trophy hatten sich 29 Bouler zur Bouletown Night am Rennacker eingefunden. Sieger war bei Anbruch der Dunkelheit nach 3 Runden Supermelee Dragoljub Radonjic vor Wilfried Koch und Frank Schomburg.

6. Hamelner Rats Trophy

 

Pokal geht nach Braunschweig

Alexander Hammer, Jens Koeppe
Alexander Hammer, Jens Koeppe

Von 32 am Sa 07.06.2014 gestarteten Teams blieben einzig Alexander Hammer und Jens Koeppe (Magni-Bouler Braunschweig) ohne Niederlage und gewannen nach fünf Runden Schweizer System die „Rats Trophy“. Jürgen Meier mit Jörg Vahlbruch sowie Ralf Jungmann mit Frank Sandmann (beide 1.Hamelner BC) belegten die Plätze 2 und 3. Darauf folgten mit ebenfalls 4 Siegen Renate Schwarzbauer mit Bernd Osterhus (Allez Allee, Tura Braunschweig), Ilse Rehberg mit Klaus Hübner (1. Hamelner BC), Jessica Nissen mit Dirk Hempel (BC Exten) sowie Marianne und Jürgen Reckemeyer (1. Hamelner BC).

 

Alle Bilder jetzt hier online

v.l. Jörg Vahlbruch, Jürgen Meier, Alexander Hammer, Jens Koeppe, Ralf Jungmann, Frank Sandmann
v.l. Jörg Vahlbruch, Jürgen Meier, Alexander Hammer, Jens Koeppe, Ralf Jungmann, Frank Sandmann
Endstand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.4 KB

Geneviève und Helmut Heinz gewinnen

 

5. Hamelner Rats Trophy.

Geneviève und Helmut
Geneviève und Helmut

26 Teams spielten am Samstag, 15.06. um den Sieg der 5. Rats Trophy. Nach 4 Runden Schweizer System spielten Geneviève und Helmut gegen Aras Balic und Ralf Schüler in Runde 5 um den Sieg der Rats Trophy und konnten sich in einem spannenden Spiel verdient durchsetzen. Den 2. Platz belegten Ilse Rehberg und Klaus Hübner mit 4 Siegen. Dritter wurde Aras und Ralf vor Silke Dormann / Michael Schaper und Marianne Reckemeyer / Jürgen Reckemeyer die ebenfalls auf 4 Siege kamen.

Ergebnisse folgen.

v.l. Ralf Schüler, Klaus Hübner, Ilse Rehberg, Geneviève Heinz, Helmut Heinz und Aras Bali`c
v.l. Ralf Schüler, Klaus Hübner, Ilse Rehberg, Geneviève Heinz, Helmut Heinz und Aras Bali`c
Aktuelle Teilnemerliste Rats Trophy 2013
Teilnehmerliste (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.6 KB

4. Hamelner Rats Trophy

oben v.l. Ulli Brülls, Erwin Scharwies, Ingo Schürmann   unten: Elfi Baluch
oben v.l. Ulli Brülls, Erwin Scharwies, Ingo Schürmann unten: Elfi Baluch

Die 4. Rats Trophy fand sowohl bei den Veranstaltern als auch bei den Teilnehmern große Zustimmung.

Auf Einladung der Hamelner Bouletown Rats kamen am Samstag, 16.06.12, zwanzig Doublette-Teams auf das Boulodrom am Rennacker. Unter den Teilnehmern befand sich auch der Bundesligaspieler Mika Everding vom VFPS Osterholz, der zu aller erstaunen an der Seite von Wilfried Koch aus Kleinenbremen gleich in der ersten Runde eine Niederlage gegen Erwin Scharwies und Pétanpue-Neuling Ingo Schümann, beide von den Bouletown Rats, hinnehmen musste. Immerhin gewannen dann Everding/Koch ungefährdet das C-Turnier.

 

Vom Sieg beflügelt schafften der Oldtimer und der Jungtimer den Sprung ins A-Finale.

Hier forderte jedoch der lange Tag seinen Tribut. Im Finale unterlagen sie dann Elfi Baluch und Ulli Brülls aus Bremen mit 13:3. Somit verließ der Wanderpokal in diesem Jahr Niedersachsen und reiste mit seinen Gewinnern nach Bremen.

 

Im B-Finale setzten sich Matthias Rößler und Klaus Heydrich aus Egestorf gegen Ilse Rehberg und Klaus Hübner, beide von den Bouletown Rats, durch.

 

Das D-Finale wurde ebenfalls von zwei Spielern aus Hameln gewonnen. Birgid Ziegler und Michael Sauer gewannen das Finale.

 

Gegen 18.00 Uhr waren alle Preise verteilt, alle Brötchen gegessen und ein langer aber erfolgreicher Turniertag neigte sich seinem Ende.

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an die vielen fleißigen Hände, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Ein besonderes Dankeschön geht an die katholischen Pfadfinder, die uns ein großes Zelt zur Verfügung stellten.     Text: Jürgen Reckemeyer

3. Boulefestival Hameln 2011 

  Boulodrome am Rennacker (TC Gelände)


3. Rats-Trophy

  im Rahmen des

Grand Prix d' Allemagne

Doublette KO-ABCD-Turnier

Einschreibung: 8.30 - 9.30 Uhr

Keine Lizenzpflicht

Verbindliche Onlinemeldung

unter Angabe von Namen und Ort/Verein an:

ratstrophy(ät)gmx.de

Startgeld 5,- Euro p.P.

bei Einschreibung vor Ort

Preisgeld: 100 % Cash + Wanderpokal

Geneviève und Helmut Heinz mit der Rats Trophy
Geneviève und Helmut Heinz mit der Rats Trophy

Geneviève und Helmut Heinz gewinnen Rats Trophy

Trotz schlechten Wetters und einigen Konkurrenzturnieren in der Nachbarschaft, folgten am Samstag 20 Doubletteteams aus Nah und Fern der Einladung der Bouletown Rats und spielten um die begehrte Trophäe.

 

Im Finale schlugen Geneviève und Helmut Heinz von den Bouletown Rats Petra und Martin Herrmann aus Hameln. Platz 3 belegten Wilfried Koch und Horst Schütte von der DG Kleinenbremen sowie Ilse Rehberg (Bouletown Rats) und Stephanie Oster (DG Kleinenbremen).

 

Für Vorjahressieger Lukas Brennecke und Hellmuth Brückner vom TSV Halle reichte es diesmal nur für das Finale im B-Turnier. Dort mussten sie sich Klaus Güse und Gert Brekenkamp vom VfL Luerdissen geschlagen geben.

 

Sieger des C-Turniers wurden Ralph Schüler und Arnd Richarz aus Rinteln.

Das D-Turnier gewannen Matthias Rößler und Klaus Heydrich vom TSV Egestorf.

Reckemeyers Boulenacht

Am Freitagabend boulten 34 Teilnehmer um den Bouletreff-Cup, der bereits zum 7.Mal ausgespielt wurde. Viele spannende Spiele machten die Bouletown Night zu einem besonderen Erlebnis. Eine besondere Nacht hatte dabei Jürgen Reckemeyer, nachdem er mit 3 Siegen und 28 Kugeln den Bouletreff-Cup gewann. Platz belegte Marie Heine (3 Siege +23) vor Michael Schaper (3 +22).

                               

 

 3. Rats Trophy 2011

Termin / Ort

SA 18.06.2011 / Hameln, Am Rennacker (TC Gelände) 

Beginn

10:00 Uhr, Einschreibung 8.30 bis 9:30 Uhr

Formation

Doublette

Teilnahme

KEINE Lizenzpflicht,

Modus

KO-ABCD (3 Spiele garantiert)

Startgeld

10 EUR je Team, zahlbar am Turniertag

Schiedsrichter

 N.N.

Organisation 

Helmut Niehoff + Team

Ausrichter

1. Hamelner BC Bouletown Rats e.V.

Anmeldung    Onlinemeldung bis 05.06.11

Preisgeld       Das Startgeld wird zu 100 %ausgeschüttet.Verteilerschlüssel in Anlehnung von Ranglistenturnieren..

Auszeichnungen. Das Siegerteam erhält die „Rats Trophy“ (Wanderpokal).

Teilnehmer    2009: 10 Teams. Turnier wurde in der Formation Triplette ausgetragen. Plätze waren wg. Tag der Niedersachsen limitiert.                                                                                     2010: 30 Teams

Sieger 2009: Frauke Niehoff, Ines u. Ralf Jungmann (alle Bouletown Rats)

2010: Lukas Brennecke, Helmuth Brückner (TSV Halle)

 

 

 

Besucherzähler seit 16.08.16

Besucherzaehler

Letzte Änderungen:

02.10. Startseite

10.10. Vereinsrangliste

Navigationshilfe = Sitemap (u.l.)

Trainingszeiten

Am Aubuschweg

(Tennisanlage HTC Hameln)

Di. und Do. ab 17:00

 

Nov. - März Am Aubuschweg

Di. und Do. ab 15:00 Uhr

 

Unser Trainer seit 16.10.2011

               Heinz Kamp